Corporate Governance

Corporate Governance dient als Oberbegriff für das gesamte System der Leitung und Überwachung eines Unternehmens, einschließlich seiner Organisation, seiner geschäftspolitischen Grundsätze sowie der internen und externen Kontrollmechanismen. Gute Corporate Governance ist bei GKS die zentrale Grundlage für eine verantwortungsvolle und wertorientierte Unternehmensführung, die effiziente Zusammenarbeit von Gesellschaftern und Geschäftsführung, Transparenz in der Berichterstattung sowie ein angemessenes Risikomanagement.

Gender

Soweit in Schrift und Wort im GKS Amts-, Berufs-, Funktions- oder ähnliche Bezeichnungen aufgeführt sind, bei denen es eine weibliche, männliche und/oder sonstige Form gibt, ist jeweils im Allgemeinen nur die männliche Version aufgeführt, die aber für Frauen, Männer und sonstige Geschlechtsformen gleichermaßen gilt. Sind Personen jeglichen Geschlechts angesprochen, kann der letzte Buchstabe der üblichen Form großgeschrieben werden (z.B. KollegeN). Männer, Frauen und Personen mit sonstigen Geschlechtsformen können die Bezeichnung im Innen- und Außenverhältnis in der jeweils üblichen Form führen.

Antidiskriminierung

Um die diskriminierungsfreie Gleichbehandlung der Mitarbeiter zu gewährleisten ist eine Beschwerdestelle nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz eingerichtet. Compliance Das GKS und seine Mitarbeiter halten sich an die rechtlichen Vorschriften und Werte der Bundesrepublik Deutschland sowie im GKS-Unternehmenshandbuch festgelegten Regeln. Darüber hinaus achten GKS und seine Mitarbeiter die allgemeinen Menschenrechte.

Werte

Zu den Wertvorstellungen im GKS zählen insbesondere: · übergeordnet: Respekt, Freiheit, Gerechtigkeit und Gemeinsinn, · persönlichkeitsbezogen: Empathie, Vertrauen, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein, · einzelarbeitsbezogen: Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit, Disziplin, Kompetenz und Zielorientiertheit, · gemeinschaftsarbeitsbezogen: Loyalität, Teamgeist, Höflichkeit und Wertschätzung.

Datenschutz

Die für die Aufrechterhaltung geschäftlicher Beziehungen erforderlichen, personenbezogenen Daten sowie die für den geordneten Betriebsablauf (z.B. Angebotseinholung, Rechnungsstellung etc.) notwendigen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten, die allein zum Zwecke der Erfüllung des Vertragsverhältnisses sowie zur Gewährleistung der Betriebssicherheit (u.a. Arbeitssicherheit) und des betrieblichen Ablaufs notwendig sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben erhoben. Darüber hinaus werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok